Joystick versus Maus

    • Joystick versus Maus

      Hallo, da ich dieses leidige Thema nicht gefunden habe hier öffne ich das mal.
      Es gibt ja immer viel Ärger dass der sogenannte interactive mode das Spielen für Maus-Spieler zu massiv leicht macht. Vor eingigen Monaten soll ein Dev. bei CIG gesagt haben dass der irgendwann wegkommen soll. Jetzt hat in der Kommentarfuktion aber ein "Stahlkopp" behauptet, dass der interaltive mode der Kern der Steuerung sein wo alles drum rumgebaut würde und deshalb gar nicht wegkommen könne. Angeblich wurde der interative mode auch für den Stick übernommen:

      citizen-news-radio.de/2016/05/die-misc-starfarer-gemini-im-ptu-2-4-0-g/#comment-5614

      Das verunsichert mich jetzt. Wenn das stimmen sollte würde ich auch ab Juni meine Einlagen zurückfordern wollen!
    • Könnte ein Mod auch in den AC-Thread verschieben wenn es da besser passt.
      Hier nochmal Roberts alte Aussagen:

      star-citizen-news-radio.de/flugmodell-und-steuerung/

      Dadurch wird natürlich das Steuern im Relative-Mode noch viel schwieriger. Bei diesen Aussagen soll der interkative mode aus Rücksicht auf die vielen neuen Casul-Spieler NICHT wegkommen, ehrlich? Was sollen diese Aussagen wenn im interaktive mode eine KI die Lenkung übernimmt wo der Spiele sich nicht um die beschriebene Masseträgheit nichts mitbekommt ausser dass größere oder/und schwer beladene Schiffe langsamer steuern?
    • Grundsätzlich gilt und das ist etwas was so ziemlich alle immer wieder vergessen Star Citizen ist und bleibt ein Computer-SPIELE, wobei die Betonung hier ganz klar auf SPIEL liegt.

      Ja Star Citizen hat eine Steuerung die mehr auf Simulation als auf Acarde ausgelegt ist nichts desto trotz benötigen eben gerade die 0815 Casual Spieler entsprechende Assistenten und vereinfachungen um dem ganzen Spiel Herr zu werden, gehen wir von einem Normal berfustätigen Menschen mit Familie aus (1-2 Kinder).

      Arbeit von 8-17 Uhr Mo - Fr bei durchschnittlicher Entferunung zum Arbeitsplatz können wir davon ausgehen dass besagte Person um ca 17:30 - 17:45 zu Hause sein könnte, dann sind da noch Ehepartner und Kind bzw Kinder die bespielt werden wollen sagen wir bis Kinderlein im Bett sind und man zeit für sich selbst hat ist es 21 - 21:30 Uhr.

      Also Startet unser Beispielprotagonist/in Star Citizen um 21:30 und will sich beim Spielen des Spiels entspannen und nicht noch den Ärger damit haben über einen längeren Zeitraum ewig genau zu Studieren wie sich sein Schiff verhällt wenn eine Kiste Kartoffeln im Frachtraum steht.

      Ja es ist so das Mausspieler derzeit noch einen geringen Vorteil haben was aber nur daran liegt das das Interaktive Kampfsystem mit der Joysticksteuerung noch etwas bugy ist, aber ich bin überzeugt dass auch dieser Umstand irgendwann behoben sein wird.

      Weiters bin ich ansich ein befürworter der Flug und Kampf assistenten, wenn es nach mir ginge könnte es da noch weitaus mehr geben wie einen Autolock Zielassistenten usw....

    • Wenn der interactive mode bleibt? Was soll denn diese ganze komplexe Simulation der Masseträgheit? CR hat versprochen dass es KEIN Casual Game wird und der Schwerpunkt auf Simulation und nicht "Spiel" liegt. Um eine größere Spielerzahl zu erreichen und das Spiel noch größer zu machen wird auf das Kernelement verzichtet wofür die Mehrzahl der Orignal Backer gespendet hat? Sorry das darf doch nicht wahr sein. CR hat immer beruhigt, dass es kein P2W wird da die Leute ihre Schiffen fliegen werden können müssen. Das ist im interaktive mode nicht nötig! Wie soll der IM denn für Stick gehen, ich kann mit den doch gar nicht richtig auf einen Punkt zielen wie mit der Maus.
      Wegen dem Ärger: Es bekommt ja gute Tutorials wo das Steuern erlernen auch Spaß macht. Leute die selber steuern wollen mit dem relative mode haben dann im PVP weniger Chancen. Auch so es ist ein interaktives Kampfsystem wo die Gimbals zum Teil selber zielen?
      Gegen Flug-Assistenten wie Fly bei Wire habe ich auch nichts wo automatisch die Übersteuerrungsneigung reduziert wird, die Lenkung an sich dosieren muss man dann schon selber. Einfach den Pip auf ein Ziel halten und das Schiff steuert automatisch dahin: Sorry das ist lächerlich und die ganzen Details und die Simulation der Masseträgheit wären dann Perlen vor die Säue.
      Auch die Beschleunigungen der Schiffe finde ich noch zu hoch, aber das hat mit dem Mode m.E. nichts zu tun. So schnell wie die Conny sich dreht, da müssten im Cockpit locker 6 g herrschen.
      Na ja bei dem neuen Zonensytem könnte CIG das ja so machen dass in PVP-Zonen es einen Regler gibt ob man nur Leute mit interaktive mode oder relative mode sieht.
      OK, richtig große Schiffe würde ich auch lieber mit der Maus im interaktive mode steuern. Stick ist was für Jäger und kleine Schiffe bin Freelancer-Größe, aber da ist das für die Immersion wichtiger als Ketchup für die Pommes Frites.
      Warum bieten die für Mausspielen eig. kein Vjoy an?
    • Grundsätzlich ist dein Standpunkt durchaus einzusehen aber du darfst nicht außer acht lassen dass CIG ein Wirtschaftliches unternehmen ist was bedeutet die machen das in erster Linie nicht zum Privatvergnügen sondern um Geld zu machen und desto breiter du die Masse ansprechen kannst desto mehr Geld wird verdient ist die Simpelste Rechnung die es gibt.

      Baue ich ein Spiel/Simulation oder sonstwas nur auf genau eine Zielgruppe hin dann erhalte ich auch nur diese Zielgruppe und verdiene entsprechend weniger Geld ergo ist das aus Wirtschaftlicher sicht schonmal eien Sau blöde Idee nicht auf die Casual Gamer zu setzen.

      Weiters muss man CIG aber auch zu gute halten das dennoch die Simulationsmöglichkeiten implementiert sind nur ob du sie nutzen möchtest bleibt dir überlassen was ich persönlich sehr gut finde.

    • Das Problem ist dass es in SC PVP gibt und wer als Stick-Nutzer kein Profi ist und nicht 5 Stunden+ am Tag übern kann nicht den Hauch eine Chance gegen PVPler mit Maus-Interactiv-Fliegern hat. Selbst Rennen sind ja viel leichter zu behrerschen mit Maus.
      Was Du sagst dass Du es gut findest dass CIG trotz der Wirtschaft aus die Simulation einbaut ist doch ein Eupemismus, gerade diese wurde von Anfang an versprochen und ohne die Backer die unbdingt mit Stick fliegen wollen wäre die Kampagne niemals erfolgreich geworden, sie wäre unter 2 Millionen geblieben. Von da is ist es auch ein Fuch dass so viel Geld reinkam und SC so aufgbläht wurde das Sie auf des Geld der Mausianer angewiesen sind.