Reverse the ‘Verse: Episode 89

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reverse the ‘Verse: Episode 89

      Star Citizen News Radio schrieb:

      • Der Ursa Rover ist in Arbeit genau wie die Ausarbeitung dessen Rolle. Wird werden soon™ mehr darüber erfahren.
      • Gestern gab es ein neues Flair-Item für die Abonennten: Ein Modell der Hornet F7C-R (Tracker). Ein Concierge-Flair gibt es auch: Einen Zylinder und einen Monokel.
      • Trainingsjacken Sale in der nächsten Woche für 49$ inkl. Notizblock und einem Kartenset.
      • 2.4 ist gesperrt und der erste Build wurde ans QA weitergegeben. Was genau der Patch enthält, kann man noch nicht genau sagen, doch sie hoffen, dass es darin 2 Änderungen an Schiffen gibt. 1 Hangar 1 Flightready.
      • 2.3.1 ist live!
      • Die SQ42 Dogtags gehen bald in Produktion und werden in Mai oder Juni versendet.
      • GamesCom Tickets stehen zum Verkauf. Doch sie werden kein traditionelles Event mit einer großen Präsentationen machen, sondern nur einen Stand. Man soll sich auch keine Sorgen darüber machen, Tickets zu verpassen, da es keine CIG Event Tickets gibt, nur die für die Gamescom.

      Schiff Status Updates

      • Die Carrack wird erneut begutachtet. Sie ist nicht in Produktion, doch die Ideen dazu kommen zusammen und man stellt sicher, dass alles funktioniert, wenn die Caterpillar fertig ist und diese Ressourcen frei werden um an der Carrack arbeiten zu können.
      • Josh Coons arbeitet an der Herald und ist gerade an der kürzlich genehmigten Innen und Außenausstattung am Gange.
      • Die Hornet FC7-A Militär Variante ist bei Chris Smith in Arbeit und schaut gut aus.
      • Der Javelin sind ein paar aktive Ressourcen im Moment zugeordnet.
      • Starfarer befindet sich in Testflügen und das Schadenssystem ist von Matt Intrieri in Arbeit.
      • Dank dem „Leak“ von Chris im 10 for the Chairman, weiß man nun, dass das kleine Miningschiff die MISC Prospector ist.
      • BMM, Orion, Endeavour, und der Hull-Serie, befinden sich immer noch in der Warteschleife bis mindestens der zweiten Jahreshälfte.
      • Es wurde entschieden, dass die Dragonfly keinen Quantum-Antrieb haben wird. Auch dies kann noch geändert werden bis das Konzept final ist.
      • Die Konzepte für die Innenausstattung der Caterpillar kommen/kamen rein.
      • Die Neugestaltung der 300i ist immer noch für das Ende des Jahres geplant.
      • Chris möchte, dass die Lufteinlässe der Vanguard wie im Konzept glühen, doch hat keine hohe Priorität im Moment.

      Transkript von: Erris & CanadianSyrup
      Originales Transkript: INN

      Übersetzung: Cpt. Adama von und für www.star-citizen-news-radio.de!?utm_source=rss&utm_medium=rss

      Quelle: RSI YouTube-Channel

      Quelle: star-citizen-news-radio.de/201…source=rss&utm_medium=rss