Kleider machen leute.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleider machen leute.

      Hallo liebe Sternenbürger.

      Erneut wende ich mich an euch da mich eure meinung zu einem thema interessiert.

      Vor einiger zeit hat chris roberts mal das kleidungs und inventarsystem aangesprochen.

      Laut ihm soll es so sein das eure kleidung und etwaige rucksäcke und so bestimmen wieviele inventar slots ihr habt.

      Ich ppersnlich finde das eine tolle idee und werde regen gebrauch davon machen. Vor allem für das rp. So werde ich zum beispiel bei offiziellen anlässen sicher mit anzug und krawatte aufkreuzen. Genauso bei expeditionen oder kampfeinsätzen mir ein jeweiliges outfit zurechtlegen usw. Ich denke ihr versteht was ich meine.

      Jetzt interessiert mich eure meinung. Werdet ihr es genazsi handhaben oder interessiert euch das eher weniger?

    • Hm ich glaube, das ist bei mir nen Wettrennen zwischen cool sein und Nutzen :D
      Ich denke, die meisten Spieler werden oft die nutzvollen Kleidungsstücke anlegen. Aber ob ich dann noch Lust habe, mir jedesmal meine Lederjacke anzuziehen, wenn ich auf nem Planeten unterwegs bin?
      Andere Frage ist natürlich, inwiefern man sein Outfit denn verändern muss, klar für nen Weltraumspaziergang reicht kein "I love space" T-shirt aber vielleicht lassen sich Dinge wie ne Schutzweste auch normaler Kleidung(z.B. Anzug) verstecken?
      Auf jeden Fall find ichs gut dass wir net alle wie in Freelancer mit der selben braunen Jacke rumlaufen :)
    • Ich finde es klasse und auch sehr sinnvoll, denn über die Kleidung findet schon sehr viel nonverbale Kommunikation statt.
      Wenn ich z. B. mit einem Punisher T-Shirt in ein Nobelrestaurant reinstampfe, komme ich bestimmt nicht zum Dinieren, sondern überspringe das Essen und mir strebt es eher danach mit jemandem eine offene Rechnung zu begleichen - da bedarf es keiner unnötigen Worte..... so, oder so ähnlich ;)

    • Es geht doch nichts über einen gut gefüllten Kleiderschrank. Ich werde da wohl auch für jeden Anlass das Passende dabei haben.
      Aber ich hoffe doch, dass sich in 900 Jahren das mit den Krawatten erledigt hat. :D

      “As for me, I am tormented with an everlasting itch for things remote. I love to sail forbidden seas, and land on barbarous coasts.”
      – Herman Melville, Moby-Dick

    • Da ist viel Raum für Spekulation, wobei ich davon ausgehe, dass viele Details auch umgesetzt werden. So könnte ich mir durchaus gut vorstellen, dass man sich getarnt in einer Krankenpflegeruniform oder einem Arztkittel in gewissem Maße frei in einem Krankenhaus oder auf einem Med-Schiff unbehelligt bewegen kann, um evtl. Medikamente zu entwenden und dann in einer [lexicon]Cutlass[/lexicon] Red schnell abzuhauen. (Firefly lässt grüßen :D ;) ) Ob sowas kommt, spielt letztlich weniger eine Rolle (wenn es kommen sollte, dann wäre ich natürlich mehr als geflashed) - sich aber alleine schon solche Szenarien vorzustellen, hat da schon seinen eigenen Flair und die Fantasie kann sich mal so richtig schön austoben. :thumbsup: