Timeline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Timeline

      2079
      Die Vollendung des ersten selbstversorgenden Quantum-Triebwerks ermöglicht der Menschheit, weiter und schneller durch das Sonnensystem zu reisen als je zuvor.

      2157
      Auf dem Mars wird das erste Terraforming-Projekt erfolgreich abgeschlossen: Die Versorgung des Roten Planeten mit einer atembaren Sauerstoff-Atmosphäre.

      2262
      Nahe Neptun kommt ein Frachtschiff vom Kurs ab und verschwindet. Forschungen führen zu einem Sprungpunkt, der die Erschließung ferner Galaxien erlaubt.

      2380
      Die Supermächte der Welt verkünden ihren Beschluss, die Erkundung des Alls unter dem Banner der United Nations of Earth gemeinsam voranzutreiben.

      2438
      Die Menschheit stellt ersten Kontakt mit einer außerirdischen Lebensform her, den Banu. Baldmöglichst werden ein Friedensvertrag und Handelsabkommen geschlossen.

      2516
      Wegen seiner günstigen Lage in der Nähe mehrerer Sprungpunkte wird der erdähnliche Planet Terra zum Zentrum der Weltraum-Expansion im Osten bestimmt.

      2523
      Um die Dutzende besiedelten Planeten der Menschheit in der Regierung zu vertreten, reformieren sich die United Nations of Earth zu den United Planets of Earth.

      2530
      Bei einem unautorisierten Terraforming-Versuch stößt die Menschheit auf das Imperium der Xi'An. Vom ersten Moment an sind die Beziehungen angespannt.

      2541
      Die Tevarin westlich der Erde stürzen die Menschheit in ihren ersten interstellaren Krieg. Obwohl sie technologisch unterlegen sind, lehnen sie jede Diplomatie ab.

      2546
      Nach der Niederlage der Tevarin wird der hohe General Ivar Messer zum absoluten Anführer der UPE gewählt und begründet damit die Umwandlung in ein Imperium.

      2603
      Erneut ziehen die Tevarin in den Krieg, um ihre ehemalige Heimatwelt Elysium IV zurückzuerobern. 2610 wird ihre Flotte in der Schlacht von Centauri geschlagen.

      2638
      Aus Ablehnung gegenüber der alienfeindlichen Haltung des Imperators fordert der Gouverneur von Terra die Unabhängigkeit von der Erde. Das Referendum schlägt fehlt.

      2681
      Die mysteriösen Vanduul beginnen mit Überfällen auf Planeten der Menschen. Hinter den Angriffszielen und erbeuteten Gegenständen ist kein Muster erkennbar.

      2792
      Eine Xi'An-gestützte Revolte setzt den alten Imperator ab. Die neue Regierung führt wieder Wahlen ein und setzt auf Offenheit und Zusammenarbeit mit Alien-Völkern.

      2942
      Zu Spielbeginn kämpft die Menschheit mit Geldproblemen, ausbleibendem Fortschritt bei der Erschaffung künstlicher Planeten und der Bedrohung durch die Vanduul.

      Quelle: Gamestar 03/2013