Angepinnt [Star Citizen] Hardwareberatungsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hier noch mein System aus einem anderen Beitrag:

      i7 2600K @3,4 GHz
      16 GB DDR3 1600er
      Mainboard Z68 Pro3 Gen3
      GraKa AMD R265 2GB
      Auflösung: 1920x1080
      Karte: Brocken Moon
      Im Free Flight: Avg: 36.281 - Min: 35 - Max: 38
      In Vanduul Swarm: Avg: 29.358 - Min: 11 ( falscher Wert warscheinlich ) - Max: 40

      Einschätzung eines Systems von mir ab dem es Spielbar sein sollte:

      Eine CPU ab Intel iCore 4Kern oder ab AMD P II 6Kern.
      Mindestens sollte die CPU 4 Kerne haben.
      Graka: Nvidia 660 / AMD 7870 serie, auch hier wieder unter 2 GB VRAM macht es wenig sinn.

      Grüße
    • Ich bräuchte mal fachmännischen Rat, bzw. eure Erfahrungen bezüglich einem neuen Monitor. Momentan habe ich noch eine 22" Fujitsu Siemens und möchte jetzt umsatteln auf einen 27" Monitor. Preislich möchte ich moderat bleiben und damit ich ihn auch mit meinem Homepit unkompliziert betreiben kann, sollte er einen HDMI Anschluss besitzen (dann brauche ich ihn nur umzustellen, da das HDMI Kabel schon liegt und ich den 22" Monitor noch parallel am Rechner laufen lassen kann, ohne hin und herzuswitchen - also umzubauen...)

      Ich habe mir schon mal 3 Kandidaten in meine engere Auswahl genommen, welche alle so um die 230,- € liegen, bin aber offen und dankbar für weitere Alternativen. Was mich noch interessieren würde, wäre der Unterschied in der Wahrnehmung zwischen IPS und PLS Panel.

      Hier nun die Kandidaten:

      - Samsung S27D390H mit PLS Panel mit Sound
      - HP Pavilion 27xi mit IPS Panel ohne Sound
      - LG 27EA53VQ mit IPS Panel mit Sound

      Dankend vorab für eine Rückmeldung

      See you in the verse

      Gruss Firefox

    • Firefox schrieb:

      Ich bräuchte mal fachmännischen Rat, bzw. eure Erfahrungen bezüglich einem neuen Monitor. Momentan habe ich noch eine 22" Fujitsu Siemens und möchte jetzt umsatteln auf einen 27" Monitor. Preislich möchte ich moderat bleiben und damit ich ihn auch mit meinem Homepit unkompliziert betreiben kann, sollte er einen HDMI Anschluss besitzen (dann brauche ich ihn nur umzustellen, da das HDMI Kabel schon liegt und ich den 22" Monitor noch parallel am Rechner laufen lassen kann, ohne hin und herzuswitchen - also umzubauen...)

      Ich habe mir schon mal 3 Kandidaten in meine engere Auswahl genommen, welche alle so um die 230,- € liegen, bin aber offen und dankbar für weitere Alternativen. Was mich noch interessieren würde, wäre der Unterschied in der Wahrnehmung zwischen IPS und PLS Panel.

      Hier nun die Kandidaten:

      - Samsung S27D390H mit PLS Panel mit Sound
      - HP Pavilion 27xi mit IPS Panel ohne Sound
      - LG 27EA53VQ mit IPS Panel mit Sound

      Dankend vorab für eine Rückmeldung

      See you in the verse

      Gruss Firefox


      Praktisch kann ich leider nichts zu den Monitoren sagen, aber da ich selbst mit dem Gedanken spiele zu Weihnachten meine "Fenster in die Welt" zu erneuern, habe ich mich schon ein wenig umgeschaut.

      Mit den genannten Monitoren/Marken kannst Du im Prinzip nichts verkehrt machen. Alles bekannte Namen und Global Player bei den Displays.

      PLS = IPS, nur von Samsung. Im Prinzip aber ein und dasselbe (das Samsung Marketing mag hier widersprechen, diverse Foren und Fachberichte sehen das aber so).

      Meine Meinung zur Größe:
      Wenn es PC-Monitore für den Schreibtisch sind, also Abstand Augen <-> Monitor bei ca. 40-60 cm, dann würde ich bei 27" ne Auflösung höher gehen, also 2560x1440. Für die normale Full-HD Auflösung von 1920x1080 (oder auch gerne 1920x1200) sind 24" meiner Meinung nach optimal. Je höher die Pixeldichte, desto schärfer das Bild. Bei 27" und 1920x1080 könnte es bei geringem Sitzabstand möglicherweise zur Wahrnehmung von Pixeln kommen ...das Bild wirkt dann unscharf, krüselig und nicht homogen. Hier hilft am besten mal im Laden antesten, vor allem da jeder eine eigene Wahrnehmung hat.

      Der HP hat 7ms Reaktionszeit, die anderen beiden 5ms. Sollte aber bei 60Hz keine Probleme sein. Optisch gefallen mir der HP und der Samsung besser. Ich würde wohl am ehesten zum Samsung tendieren (gute Erfahrung im Freundeskreis).

      Gruß,
      Mendagir
      Lieber eine Freundschaft riskieren, als einen guten Spruch auslassen.
    • Vielen Dank für die Rückmeldungen und Einschätzungen.
      Heute war ich bereits in einem Fachmarkt und habe auch daraufhin den HP in die engere Auswahl genommen. War zwar die 24" Variante - aber er konnte neben dem LG (auch die 24" Variante) durch das subjektiv beste Bild punkten. Ein 27" AOC sah auch sehr ordentlich aus, fiel aber bezüglich fehlendem HDMI Anschluss raus. Morgen werde ich in einem anderen Fachmarkt den HP und den Samsung (beide 27") direkt vergleichen können. Der LG bleibt aber immer noch im Rennen, da er mit die besten Benutzerbewertungen bei Amazon bekommen hat. Sollte ich mir also Morgen nicht eindeutig klar werden, fahre ich am Freitag dann noch nach Trier in einen 3. Fachmarkt. Mal sehen - ich gehe da ganz entspannt ran und vielleicht kommt ja noch eine Alternative welche mich total überzeugt. 8)

      Und danke für die Info mit dem IPS - PLS.

      Bezüglich der Bildschirmgröße und dem Abstand zum Bildschirm, gehe ich zuversichtlich in Richtung 27", da der normale Abstand am Schreibtisch bei mir mind. 70 cm beträgt und bei dem Hompit in der Norm (also das Pit ist freistehend und nicht mit dem Schreibtisch verbunden) bei 100 cm liegt. Das die Auflösung einem 24" Monitor gleich kommt und nur auf mehr Fläche verteilt wird, war mir schon bewußt, aber trotzdem vielen Dank für den Hinweis. Ich hatte schon den 26" HD Ready Fernseher aus dem Gästezimmer an dem Homepit angeschlossen und die Größe war richtig gut - aber halt die Auflösung war beim Windows-Desktop kruselig schlecht und bei SC eher bescheiden. Dachte schon an einen 32" Full HD als Alternative, aber den könnte ich dann voll am Schreibtisch vergessen und nur für´s Pit bekäme ich zu Recht Ärger mit meiner besseren Hälfte, wobei ich dann schon wieder am überlegen war einen UHD Fernseher ins Auge zu fassen :evil: :whistling: - da hat dann aber mein :saint: ganz schnell die Keule ausgepackt und meinem Teufelchen ordentlich die Meinung gegeigt.

      Wie schon erwähnt, werde ich Morgen mehr wissen, bzw. evtl. schon eine Entscheidung treffen können....... ^^

      See you in the verse

      Firefox

    • Firefox schrieb:

      Ein 27" AOC sah auch sehr ordentlich aus, fiel aber bezüglich fehlendem HDMI Anschluss raus.


      Hatte mir damals 2x diesen AOC geholt, er hat HDMI... Auch in punkto Farbverbindlichkeit ist der Monitor gut (besser als LG und Co).
      Ich erreiche bei der Kalibrierung regelmäßig einen ΔE <1.

      Die LG-Monitore haben denke ich so gute Bewertungen, weil das Preis-Leistungs-Verhältnis so gut ist -
      aber es kommt natürlich darauf an ob du einen Golf (LG) willst, einen 911er (AOC) oder eine Hornet (Eizo).

      Okay... ja... lehne mich bei dem Vergleich vielleicht etwas aus dem Fenster :rolleyes:
    • Ich habe mich für den Mercedes AMG entschieden - im direkten Vergleich kam der Samsung subjektiv bei mir am Besten weg. :thumbup: Tolle Farben, toller Kontrast einfach nur klasse. Der HP 27 xi war sogar noch einen Tick brilianter - aber die reflektierende Bildschirmoberfläche warf ihn leider aus dem Rennen - auch vom Design gefiel mir der 27" HP im Vergleich zu seinem kleinen Bruder wesentlich schlechter. Ich habe jetzt ein wenig in der Einstellung rumgefuchtelt und kam eigentlich immer wieder auf der Auto zurück - meine Augen haben sich auch nach ca 20 Min auf den neuen Bildschirm umgestellt und es sieht einfach nur toll aus. Jetzt folgt noch der SC Test und die "Gameeinstellung" - mal sehen was dabei rauskommt. :rolleyes:

    • Hallo zusammen,

      ich habe ein kleines Problem - und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt.
      Ich habe mir einen neuen Rechner gekauft - der sollte eigentlich soweit alles packen was SC einem Rechner aktuell abverlangt.

      Systemspecs:

      Spoiler anzeigen

      Mainboard: Asus Maximus VII HERO Intel Z97 So.1150
      Prozessor: Intel Core i7 4790K Haswell 4x 4.00GHz
      Ram: G.Skill 32GB (4x8) Sniper DDR3-1866 DIMM CL9
      Grafikkarten: EVGA 2x GeForce GTX 780 Ti Dual 3.0 x16
      SSDs: Samsung 500GB (2x250) 840 Evo
      Festplatte: Western Digital 6TB Red WD60EFRX
      Laufwerk: LG DVD-RW GH24NSB0
      Kühlung: Corsair Hydro Series H100i
      Netzteil: Enermax Platimax Platinum 1500W
      Gehäuse: Corsair CC-9011044-WW
      System: Windows 8.1 Home Premium 64 bit
      Monitors: 2x AOC I2757FM 27" LED 5ms 1920x1080px
      Tastatur: Razer BlackWidow Ultimate 2014
      Mouse: Logitech G500s Laser 8200dpi
      Joystick: Saitek X52 Flight Control System, Pedals
      Headset: Logitech G930 7.1 cordless
      Lautsprecher: Harman Kardon Soundsticks III 2.1



      Nun wird allerdings die Grafik nicht sauber dargestellt. Kanten und Linien flackern bzw. sind nicht durchgezogen - das sieht man auch auf den angefügten Screenshots...
      Ich bin kein Hardwareprofi und kann daher auch nicht sagen ob es einfach eine falsche Einstellung ist oder sonst irgendwas...

      Screenshots:





      Vielen Dank für eure Hilfe!!

      @RSI: forums.robertsspaceindustries.com/discussion/comment/3062571

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Tacryll ()

    • Schaut eindeutig nach Grafikkarte aus, mach den rechner mal auf und hör genau ob von der Karte ein zischen oder knacksen ausgeht wie von einer elektrischen Leitung dann ist nämlich ein Spannungsregler defekt, hatte das selbst erst vor tagen bei einem Kunden PC zwar mit einer ATI Karte aber selbes Fehlerbild.

      In seltenen fällen kann es auch der Monitor treiber sein, schau mal in der systemsteuerung ob dort ein eigener Triaber für deinen Monitor hinterlet ist, wenn ja hau den raus und lass von windows den standardtreiber aktivieren wenn die Karte inordnung ist sollte es dann weg sein aber ich fürchte fast die Karte wirst du reklamieren müssen.

      Alternativ kannst du noch probieren den aktuellsten Treiber von nvidia zu laden bzw wenn verfügbar den sogenanten Omega Treiber für die Karte ausprobieren aber ich tippe wie gesagt mehr auf die Hardware als auf die Software.

    • Ausschließen kann ich es nicht aber ich glaube es nicht sonst wäre das Problem bei jeder Karte dieser Baureihe, wenn du ausschließen kannst das die Karten einen Defekt haben bleibt noch eine falsche Monitoreinstellung.

      Versuch folgendes
      Systemsteuerung -> Anzeige -> Anzeigeenstllungen ändern -> Erweiterte Einstellungen -> Farbverwaltung -> Farbverwaltung

      Wähle hier bei Geräte einen PnP Monitor as sofern was anderes drinen steht, wie gesagt hatte sowas schonmal bei einem Kunden dem haben auch einige Linien usw verrückt gespielt bis da der Monitor raus genommen wurde.
      Wenn das auch nicht hilft wird es mit der Firmware zusammenhängen und du musst entweder auf einen Patch warten oder die Karte von einem anderen Hersteller beziehen zB Asus oder so.

    • Hallo ,
      ich klemme mich mal an diesen Thread an, da ich mir ein neues System zusammenstellen möchte.
      Hab mir mal ein paar Sachen rausgesucht, die ich so vom P/L Verhältniss gut finde.
      Wäre toll wenn Ihr euch das mal durchsehen könntet und eventuell verbesserungsvorschläge habt.
      mindfactory.de/shopping_cart.p…ecbdabb7e2e696a964c5c92cf
      Zur Info:
      Overclocking will ich im Grunde nicht betreiben
      Der PC wird rein für Elite und SC genutzt, was anderes muss er nicht können, bzw. kann er dann eh. Zb. Simutrans ;)
      Das
      Gehäuse sagt mir nix, kann evtl noch verändert werden. Der Gesamtpreis ist auch nicht unbedingt fix, wenn wirklich was Mist ist, kann man gerne verbessern. Hab nen Kreditgeber gefunden. :thumbsup:
      Danke für eure Hilfe
      Gruß Peter
      "Touch not the pylons, for they are the messengers!" :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tormix ()

    • Hi,
      kein Thema - gerne! Nur deine verlinkte "shopping-cart" ist leer :whistling: - wäre dann zwar ein super preiswertes System - aber ob du damit im Weltall weiter kommst????? ^^
      Schreib doch einfach mal dein gewünschtes Setup auf und in welchem Rahmen sich dein Budget befindet. Vergiss dabei nicht die evtl. Wünsche in naher Zukunft (HOTAS, Oculus Rift, weitere Monitore, usw.) - gemäß dem Motte:
      Niemand plant ein Versager zu sein, aber viele versagen bei der Planung


      See you in the Verse

      Firefox

    • Jetzt sollt es gehen.
      Danke!
      @Firefox
      OR will ich mir auf jeden Fall zulegen. Auch ein 2ter Monitor wär zu überlegen. Jetzt wär ich aber erst mal froh, überhaubt den Ac spielen zu können. Hotas hätte ich mir den X52 rausgesucht. Monitor irgend nen LG 24", da muss ich noch rumgucken. Alles komplett sollte er für jetzt nicht über 1500.- liegen, mehr krieg ich net zusammen. Natürlich ohne die zukünftigen Sachen wie OR!
      @Tacryll
      Cooles System, aber sprengt sicher meinen Preisrahmen.
      Gruß Peter
      "Touch not the pylons, for they are the messengers!" :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tormix ()