Letter from the Chairman: $40 Million

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Letter from the Chairman: $40 Million

      Grüße Sternenbürger,

      ihr habt es schon wieder getan! Die Star Citizen Community hat einen neuen unglaublichen Crowdfunding Rekord gebrochen: 40 Millionen Dollar, das ist etwa das wir nicht einmal im Traum für möglich gehalten hätten als wir mit der Entwicklung von Star Citizen begannen. Ich bin jeden Tag wieder aufs neue über die anhaltende Unterstützung von euch erstaunt. Die Community ist ständig am wachsen. Seit dem letzten Stretch Goal sind über 10 000 neue Citizens dazu gekommen. Es gibt Leute die sagen das Space Sims nur ein Nischen Genere sind. Ich bin mir da nicht so sicher!



      Mit dem 40 Millionen Dollar habt ihr das letzten von den Backern gewählten Systeme freigeschaltet. Da die Abstimmung so knapp verlaufen ist haben wir uns dazu entschieden beide Sternen Systeme zu nehmen.

      KABAL SYSTEM


      Die Entdeckung eines neuen Systems ist immer eine aufregende Angelegenheit. Selbst die härtesten Nav Jumper können es kaum erwarten zu sehen was auf der anderen Seite eines Jump Points ist. Sind es neue Wissenschaftliche Entdeckungen, ist es eine neue Spezies oder ist es ein neues Zuhause für die Menschen? Die Entdeckung von Kabal war sicherlich etwas neues. Allem Anschein nach war das System unbewohnt. Als die UEE Vermessungsteams damit begannen Kabal III zu bewerten fanden sie alte unbewohnte Tevarin Städte. Wie konnte es sein, dass ein Tevarin System all die Jahre unentdeckt geblieben ist? Wussten die Tevarin die von der UEE assimiliert wurden davon? Wie konnte das Geheim gehalten werden? Noch mehr Fragen wurden aufgeworfen als eine Einheit Marines die zur Sicherung des Planeten geschickt wurde ein Depot mit Tevarin Kriegsmaschinen vorfand. Doch das seltsame daran war, dass diese Waffen-Technologie erst in den letzten zehn Jahren hergestellt worden ist...

      ORETANI SYSTEM

      Oretani war nur eines der vielen Systeme, die während der schnellen Expansion der Menschheit des 25. Jahrhunderts entdeckt wurden. Die Vermesser bemerkte nichts besonderes bei den sechs Welten. Es sah so aus, als würde auch nur ein Planet ein brauchbarer Kandidat für das Terraforming sein. Die Terraforming Firma die das bieten um den Planeten gewonnen hatte, schickte ein „Mid Level Team (mitsamt ihren Familien) in das System um mit dem Terraforming Prozess zu beginnen. Plötzlich begann der einzige Sprungpunkt in das System zu kollabieren. Die Wissenschaftler versuchten sofort eine Lösung für das Problem zu finden aber es war das erste Mal das es einen solchen Vorfall gegeben hatte. Die Jahre vergingen und es wurden daraus Jahrzehnte und immer noch versuchten die Menschen zu verstehen was hier eigentlich geschehen war. Immer wieder suchten sie die Umgebung des ehemaligen Sprung Punktes, mit der Hoffnung es gäbe Zeichen dafür das es er sich wieder öffnen würde, ab. Aber nach all der vergangenen Zeit wird nun Oretani nur noch gelegentlich unter ausgewählten Historikern diskutiert. Die meisten gehen davon aus, dass die Terraformer ohne Unterstützung von außen wahrscheinlich alle gestorben sind. Aber niemand weiß wirklich was uns auf der anderen Seite erwarten wird, falls sich der Sprung Punkt wieder öffnen sollte.

      Wie es schon Tradition bei uns ist geben wir nun das Stretch Goal für die 42 Millionen Dollar bekannt. 42 Millionen Dollar ist für Star Citizen eine sehr bekannte Zahl. Bevor wir mit der Crowdfunding Kampagne begannen habe ich auf der alten Webseite meine alten Fans dazu aufgefordert ein Passwort zu erraten. Die Hinweis war: „Das Leben, das Universum und alles .“Wir dachten, dass die meisten Fans dabei auf Douglas Adams " Per Anhalter durch die Galaxis" Bezug nehmen würden. Wir hatten geplant die Teaser Seite 42 Tage vor dem Beginn der Ankündigung von Star Citizen Online zu bringen aber die Realität der Webentwicklung hatte uns schnell eines besseren belehrt und wir schafften es leider nicht rechtzeitig die Seite fertig zu stellen. Also haben wir die Zahl 42 der legendären Jäger Squadron genommen um sie für das Einzel Spieler Abenteuer von Star Citizen zu verwenden.

      Es ist nun an der Zeit das wir die Antwort auf „Das Leben, das Universum und alles“ was sich im Star Citizen Universum abspielt geben.

      Das Star- Citizen-Äquivalent von "The Hitch Hikers Guide" ist die „Observist“ Sektion der Star Citizen Galactipedia.

      Die Galactipedia ist nicht nur einfach ein Wiki oder ein Handbuch. Es geht direkt auf die Spiel Welt ein und reagiert in Echtzeit darauf in welche Richtung die Spieler das Universum steuern. Wir stellen uns vor, dass ein Eintrag in die Galactipedia ein Spielziel für viele unserer Fans sein wird. Egal ob du den gefürchteten Piraten Roberts besiegst, einen neuen Sprung Punkt kartierst oder es schaffst auf die „Most Wanted“ Liste der Advocacy zu kommen. Dies alles wird in der Galactipedia verewigt werden. Diese Galactipedia wird es auf der RSI Web Seite und in Star Citizen selbst geben.

      Es geht noch weiter, lest hier die gesamten News ...


      Übersetzung: Stardust und Mera Luna
      von star-citizen-news-radio.de
      11.03.2014 10.53 Uhr

      Original: robertsspaceindustries.com/com…m-The-Chairman-40-Million

      [news=4,meta][/news]