Wie löst ihr euer Story Problem beim Tod eines Chars?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie löst ihr euer Story Problem beim Tod eines Chars?

      Habe da mal eine Frage an euch.

      Es wurde ja gesagt das nach dem ableben eines Charakters man einen neuen auswählen kann.

      So für mich gestaltet sich das jetzt als schwierig wenn ein char gerade in einen plot drinnen ist und warum auch immer dann ums leben kommt.

      Wie löst ihr das Problem? Erstellt ihr euch einen neuen Char der eigentlich der alte ist nur vielleicht anders aussieht oder denkt ihr euch gleich eine neue Geschichte für den Sohn/Tochter oder Neffen/Nichte aus?

    • Mein Char stirbt im RP nicht durch Engine Inhalte. Sollte ich wirklich in meiner Raumkapsel um mein virtuelles Leben kommen, ist das OOC. Ausgenommen ich möchte das so. Eine Vater verstorben, Sohn tritt auf die Bühne, wird es für meinen RP Char vorerst nicht geben.

      Ausgenommen ich wünsche das so.

      Wäre auch etwas viel Arbeit, bei meinen PvP Künsten, mir alle 2 Tage eine neue Geschichte auszudenken. Letztendlich wift das auch kein gutes Licht auf meinen MainChar, der dann wohl an jedem Raumdock mindestens eine Dame geschwängert haben muss (Zwecks Nachschub)
    • Also ich kann mich Telarn da nur anschließen, wenn mir irgendwer im PvP meine Rübe weg schießt hat das für mich keine Auswirkungen im RP. Wenn ich aber IC irgendwo in einem Piraten verseuchten System unterwegs bin und dann dort abgeschossen werden. Ist halt mein Charakter von Piraten getötet worden, aber dann hatte mein Char aber auch einen guten Grund um eben in dieses System zu fliegen und dieses Risiko einzugehen.
    • Ich denke, sofern ein RP Server bzw Privat Server bereitgestellt werden können, muss man sich diesbezüglich keine großen Gedanken machen.

      Und wie ich verstehe, wird modding möglich sein, also wird es auch private Server geben müssen, oder nicht?

      Man kann dann auf dem offiziellen einen random Char besitzen und wenn man RP spielen möchte, auf dem privaten Server sich aufhalten.
    • Ich habe im RP auch schon Chars sterben lassen. Dies geschah aber immer mit langer Vorplanung mit den Beteiligten.

      Wenn ich das so verstehe, dass ein Char in SC sterben kann/wird (??) wenn er zu oft abgeschossen wird, muss ich mir überlegen ob ich das Engine-Erlebnis ins RP einbaue oder mit einem Zwillingschar ignoriere.

      Wobei .... interessant wäre das ja schon.. *grübel*
    • Scheu schrieb:

      Wobei .... interessant wäre das ja schon.. *grübel*
      Dies wäre mein erstes RP in einem Computer Spiel und allgemein mein zweites.

      Was mich an Star Citizen so fasziniert hat ist der Punkt, dass dein Character sterben kann. Daher werde ich definitive das Sterben nicht einfach "übersehen". Voraussetzung ist hier natürlich, dass ich auf einem RP Server spielen kann und alles was dort passiert wird auch eingebaut. Auch wenn ein Troll daher kommt und mich abschießt. Ist eben ein Mörder auf freiem Fuß, da kann man nichts machen.

      Wenn man aber nur auf für jeden offenen Server unterwegs sein kann, muss man den Part mit dem RP denke ich stark überdenken, ob man nicht einen zweiten Char erstellt, um den ersteren für das RP zu benutzen und nur dann mit dem zu spielen wenn man RPlert und den zweiten für zwischendurch verwendet.
    • Also ich finde das Thema wirklich nicht leicht, zumal es auch mein erstes RP ist und ich hab jetzt schon so viel auf den ganzen Seiten über SC gelesen, das ich langsam durcheinander komme.

      Mein aktueller Wissensstand ist der das man nicht sofort sterben wird - zumindest nicht endgültig, erst nach dem sagen wir mal "Neun Leben einer Katze" dann muss man sich wohl einen anderen Charakter (Skin) zulegen. Wobei ich bin mir da auch nicht sicher, kann man sich nicht den selben Skin und somit ein Double anlegen, und einfach weiterspielen? Genaueres ist ja noch nicht so wirklich draussen über diesen Teil ausser ich hab jetzt noch etwas nicht gelesen auf der Wiki & co. Oder glaubt Ihr das wird irgendwo festgehalten das Charakter xy aus Clan z stirb - evlt. im Clanlog oder sowas - denke dann ist es irgendwie schwer im RP einfach weiter zu leben. Ausserdem soll man ja auch iirc natürlich sterben (alt werden) .. wie das genau aussehen soll keine Ahnung - vielleicht ähnlich verschliessen als würde man aus einem Gefecht kommen - statt einen ambutierten Arm wacht man auf und hat Falten im Gesicht *gg*

      Ursprünglich hatte ich vorgehabt den Charakter um die eigene Person zu schreiben, aber unter diesen Aspekten werde ich das wohl überdenken müssen und auf die Familie oder gar nur auf das Unternehmen übernehmen und der Charakter ist nur die jew. amtierende Person. Das macht die Situation / Geschichte auch nicht wirklich leicht für einen Anfänger aber mal sehen - vielleicht finde ich ja hier die eine oder andere inspirierende Geschichte.
      Föderation Vereinter Planeten -=)FVP(=-
      Since 1998... join the future!


      Ghostrider's X-UniversumStar Citizen WikiStar Citizen BlogStar Citizen News
    • Ich sehe das so, wie die meisten hier. Ich entscheide selbst, wann mein Charakter stirbt. Sollte die Engine da mal anderer Meinung sein, wird der Charakter mit gleichem Aussehen und Namen neu erstellt. Den "Tod" kann man dabei ja durchaus als schwere Verletzung mit einem längeren Krankenhausaufenthalt o.ä. ausspielen, wenn es in die Geschichte passt und nicht irgendein PvP-Goon war.
      Ich hab nämlich keine Lust, einen ausgearbeiteten Charakter in die Tonne zu werfen, nur weil jemand meint, er muss wiederholt meine Rettungskapsel abschießen.

      Zum Charaktertod ansich: Grundsätzlich ist es so, dass der Charakter in Star Citizen sterben kann, aber das passiert nicht bei jeder Gelegenheit (zum Glück!).
      Wenn das Schiff abgeschossen wird und man rechtzeitig mit Rettungskapsel oder Schleudersitz rauskommt, schadet das dem Charakter mal nicht wirklich. Mal abgesehen vom Verlust des Schiffes. Wenn man nur einen Schleudersitz (bei kleineren Schiffen) hat, ist ein Raumanzug zumindest in Kampfsituationen ein heisser Tipp. ;)

      Sollte man es nicht rechtzeitig raus schaffen oder jemand schießt die Rettungskapsel ab, wacht man wieder in einer Medstation auf und hat quasi ein "Leben" verloren. Auch wenn es da keinen abstrakten Counter gibt – der Körper wird einfach jedesmal etwas schwächer oder kaputter. Wenn der Körper dann mal zuviel abbekommen hat, stirbt der Charakter. Man kann leider nicht sagen, wieviele "Leben" ein Charakter hat, aber es sollen angeblich weniger als 10 sein.
      Wenn man schon recht "aufgebraucht" ist, soll es auch noch die Möglichkeit von kybernetischen Implantaten oder einer Stammzellenkur geben.
      Spannende Ausnahmen sind da die FPS-Elemente, wie z.B. das Entern eines Schiffes. Da soll es möglich sein, einen Angreifer (nicht Verteidiger) mit einem gezielten Kopfschuss ganz auszuschalten. Da wäre wohl ein Twink als Frontkämpfer eine gute Idee. ;)

      Mehr Infos dazu gibt es hier:
      robertsspaceindustries.com/com…12879-Death-Of-A-Spaceman

      “As for me, I am tormented with an everlasting itch for things remote. I love to sail forbidden seas, and land on barbarous coasts.”
      – Herman Melville, Moby-Dick

    • Man kann im PvE genauso sterben. So groß soll da der Unterschied nicht sein, wenn man Chris glaubt.
      Nur werden NSCs wohl eher nicht auf Rettungskapseln oder herumtreibende Piloten schießen. Hoffe ich zumindest mal. ;)

      “As for me, I am tormented with an everlasting itch for things remote. I love to sail forbidden seas, and land on barbarous coasts.”
      – Herman Melville, Moby-Dick

    • Welches Story Problem?

      Star Citizens Konzept ist, dass es so wenig bis gar keine Gameplay und Story teilung gibt. Wenn dir jemand die Rübe wegschießt? Tja, dann is dein Charakter Tod. Der Erbe kann ja versuchen eventuelle Handlungsstränge aufzunehmen.

      Bei EVE klappt das ganz gut. Es gibt keine RP Server oder RPler dort weil jeder RPt, sind ja alles Bewohner des Universums die Dinge tun, die jeder im Universum tun kann.
      /r/StarCitizenGerman

      Die Antwort auf die meisten Star Citizen Fragen: "Das Spiel ist noch nicht fertig, wir wissen es nicht."
    • Bei den ganzen Diskussionen fehlt mir der Aspekt der multiplen Game-Packages. Derzeit habe ich drei und somit die Möglichkeit drei Character Slots zu generieren. Somit werden neben Solomon auch Paisley und LeFay McDougle das StarCitizen Universum bevölkern. In welcher Form, ob neben- oder nacheinander, kann ich heute noch nicht sagen, tendiere aber auch zur allgemeinen Meinung, dass "Unfälle" ignoriert werden sollten.

      Solomon McDougle