MIKKEI COMBINE

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

MIKKEI COMBINE

Wir brauchen Dich:
Wir brauchen jeden Spieler der Spaß am Spiel hat und mit Leidenschaft an die Sache ran geht. Du solltest die Bereitschaft haben an jeder Position der Organisation wenn auch vielleicht nur vorrübergehend deinen Dienst zu tun oder im Notfall auch mal dein Singleplayerspiel liegen lassen um der Gemeinschaft zu helfen. Star citizen ist ein Multiplayerspiel und die Organisation möchte voran kommen, also müßen wir darauf auch einen Schwerpunkt legen. Das ganze wird sich aber in einem angehnemen Rahmen befinden. Es wird von uns große Unterstützung geben und machen dich zum reichen oder gefürchteten Raumfahrer. Auch im Communitybereich werden wir tätig sein und Informationen sammeln oder auch teilen. Jeder, der seinen Teil beiträgt wird dies nicht tun, ohne auch einen eigenen Vorteil daraus zu ziehen. Es wird ebenfalls niemandem vorgeschrieben, was er mit seinen eigenen Schiffen zu machen hat und es wird versucht, jeden mal an die Position seiner Wahl zu lassen um sich zu beweisen. Solltest du eine eigene Orga haben, bist du mit dieser auch gerne in unserer ''Counci of Corporations'' willkommen. Komm zu uns, du wirst es nicht bereuen. Wir freuen uns auf Dich!!!!!!
Über uns:
Wir sind eine Ansammlung von teilweise Extremzockern (PvP+PvE), die schon mit vielen Onlinespielen Erfahrung hat. Besonders in Science Fiction Spielen haben wir schon einiges durchgemacht. Teilweise kennen wir uns schon seit Jahren und haben auch eigene Gilden/Flotten/Corporations gegründet und zum Erfolg gebracht. Ansonsten sind wir ein sehr netter und lustiger Haufen der nicht die Nase zu hoch trägt und seine Postion ausnutzt. Spaß haben ist die Devise. Aber wenn wir uns einmal etwas etwas in den Kopf gesetzt haben, lassen wir uns nicht mehr davon abringen. Und Star citizen hat sich festgefresseen. Wir sind alle total begeistert und haben auch schon eine Menge Geld in Chris Roberts (CIG) Tasche gesteckt und wir sind schon in Planung so weiter zu machen, um diese großartigen Spielentwickler zu unterstützen. Schon jetzt sind wir ständig über spielinterne Neuerungen ständig auf dem laufenden und schauen oder lesen auch die kleinsten Berichte, die später wichtig sein könnten.
Der Plan:
Der Plan ist erstmal natürlich legal so groß und reich zu werden, wie es nur geht. Das heißt wir werden in jeder uns möglichen Hinsicht farmen und dabei die Zivilverbände schützen. Hauptaugenmerk ist Exploring und Freelancing heißt Erkundung in verschiedenen Bereichen und Freiberufler die ganz in ihrem eigenen Sinn vorgehen, solang die Orga keinen dringenden Bedarf an ihnen hat. Aber auch die anderen Bereiche wie Forschung, Handel, Personentransport, Bergbau, Betankung, Bergung, Reparatur oder auch Polizeidienste und Ambulante Dienste werden von uns mit aufgegriffen. Die Berufe Pirat, Schmuggler und Kopfgeldjäger werden ebenfalls in einer Art Sonderabteilung vorhanden sein. Es gibt eine Kommando- und Kommunikationsstruktur, die ohne wenn und aber eingehalten werden muß. Wir konzentrieren uns auf die Seite der UEE und werden vielleicht erst später andere Rassen mit einbauen. In der '' Council of Corporations '' besteht ein Verbund von verschiedenen Organisationen. Es wird sich gegenseitig darin unterstützt und doch wird jede Organisation natürlich eigenständig sein.
Kommandostruktur:
Die Kommandostruktur wurde schon jetzt bereits von mehreren Mitgliedern durchdacht wie man oben sehen kann. Dabei wurde darauf geachtet wer wem Befehle gibt und kommuniziert. Jede Abteilung hat ein gewisses Maß an Befehlsgewalt. Heißt die Admiralität sagt nur was gemacht werden muß, doch wie das ganze ausgeführt wird, entscheiden wiederrum die Verantwortlichen darunter. Somit müßen alle Befehlshaber ein hohes Können und Verantwortung aufweisen. Der Präsident eintscheidet mit seiner Organisationsleitung was und wie gemacht wird. die Admiralität führt das ganze mit ihren Flottenverbänden aus und befiehlt auch im speziellen Fall die zivlen Verbände. Diese werden im Friedensfall auch nur von einem zivilen Captain als Commander geführt und von militärischen Einheiten zum Schutz begleitet die aber im Ernstfall das Kommando übernehmen. Polizei, Ambulanz sowie der illegale Bereich sind nur der Orgaleitung unterstellt. Im Bedarfsfall werden noch einige Änderungen vorgenommen.
Unsere Schiffe:
Alle unsere Schiffe sind privater Eigentum der Spieler und nicht der Orga. Niemandem wird sein Schiff enteignet. Später kommen natürlich eine Menge Orga-Schiffe, dazu die von den jeweiligen Crews geflogen werden. Diese Besatzungen können mit der Zeit auch wechseln da wir mit den fähigen Spielern einen Dienstrotationsplan vorsehen. Bisher haben wir Kampf als auch Farmingschiffe in verschiedenen Varianten. Unser bisher größtes Schiff ist die Carrack mit der wir auf Entdeckungstour gehen. Es steht aber bereits fest, das noch größere und auch kleiner Schiffe von uns gekauft werden, weshalb auch viele Member gebraucht werden. Dann haben wir einige verschiedene Jäger und auch größere Kampfschiffe. Und auch Mining, Handel und andere kleinere Explorerschiffe sind im Inventar. Oben nicht gezeigt sind Bodenfahrzeuge mit denen wir uns schnell und auch gemeinsam auf Planeten fortbewegen können und sogar Fracht mit unterbringen können.
Laßt uns wissen was ihr so fliegen wollt und auch selbst mitbringt.
Regeln:
1.Nur Spieler ab 18 Jahren werden aufgenommen 7.Jeder sollte die Orga vorantreiben
2.Auf dem TS hat sich jeder anständig zu benehmen 8.Wichtige Infos werden ausgetauscht
3.Für gemeinsame Aktionen ist TS o. Discord ein Muß 9.Orgaschiffe nur auf Befehl nutzen
4.Bei Aktionen eine frühe Zu- Absage mitteilen 10.Nur Befehle im Sinne der Orga geben
5.Abwerben von anderen Orgas ist verboten. 11.Orgas nirgendwo schlechtmachen
6.Im Ernstfall sollte jeder für die Orga sofort da sein 12.Befehle im Kampf befolgen
Akademie:
Wir bieten unsere Akademie an um jeden der Bedarf hat,das volle Spektrum des Spiels zu erlernen. Im ersten Semester werden Fluggrundlagen und Wirtschaftssysem angeboten mit all ihren Facetten und wenn nötig auch der Bodenkampf. Im 2. Semester werden Dogfight (PvP) und auch das kennenlernen von größeren Geleitschiffen mit all ihren Stationen erörtert. Das 3. Semester betrifft dann die Großkampfschiffe und Admiralität mit allem was dazu gehört. Das letzte Semester wird erst dann anlaufen wenn sich jemand schon länger in den beiden vorrigen Lerninhalten bewiesen hat. Die Ausbildung wird in einer Art Domino-System laufen. Der Meister bringts dem Lehrling bei und weicht ihm nicht von der Seite und ist der Lehrling dann Meister bekommt er dann einen Lehrling an die Seite. So werden alle entlastet. Wenn es jemand gerne macht, kann er natürlich in der Position bleiben. Nach Abschluss der enzelnen Semester kann man dann nach dem OK des Meisters eingesetzt werden. Die Dauer der Schulung liegt bei eurem Talent und Ehrgeiz. Für jede abgeschlossene Ausbildung gibt es dann einen Orden.
Orden,Abzeichen,Ränge:
Erstmal zu den Abzeichen. Sie werden jedem für seinen jeweiligen Fachbereich gegeben und auch nur dort wo er gerade tätig ist, um einen Überblick zu behalten. Jeder ist für sein eigenes Abzeichen verantwortlich wenn dies gewechselt werden muß. Die Ränge werden nur nach Einsatzort und Leistung vergeben und nicht nach Dauer der Mitgliedschaft wie oben auch schon beschrieben. Jeder kann mit den richtigen Vorraussetzungen auch z.B. Admiral oder Vorstandsmitglied werden. Die Orden wiederrum sind etwas ganz besonderes und werden nur selten vergeben werden, Nur durch großes Können, Mut, Tapferkeit oder auch Aufopferung wird jemandem diese große Ehre zuteil. Diese Auszeichnung wird vom Präsidenten persönlich verliehen und danach im Ts und überall wo es sonst noch geht veröffentlicht im Zusammenhang mit dem jeweiligen Namen. Unter Umständen wird es auch ein kleines Present dazu geben.
Mitglieder:
Die meisten unserer Mitglieder sind so zwischen 25 und 40 Jahren alt und wirklich sehr
umgänglich. Sie sind auch verschiedener Abstammung oder Nationalität aber alle deutsprachig, was bei uns auch eine Vorraussetzung ist. Manche aus der normalen Mittelschicht und andere sehr gebildet, wobei sich aber niemand von dem anderen abgrenzt. Einige Member von uns sind noch ausstehend, da sie erst einmal die Entwicklung des Spiels abwarten wollen oder auf den Release von Star Citizen warten. Wie oben auch erwähnt sind einige richtige Extremzocker und mit Schweiß und Blut dabei. Die Gamer die uns beitreten müßen auch zu uns passen, um eventuelle Meinungsverschiedenheiten und die daraus erfolgten Resultate zu vermeiden.
Websites:
mikkeicombine.wixsite.com/mikkei
robertsspaceindustries.com/orgs/MIKKEI